C++/CLI Rätsel: Wie sieht der Callstack aus?

Hier ist ein kleines Rätsel aus meiner C++/CLI Schulung, die ich letzte Woche gehalten habe:

Der Code wurde mit “/clr” kompiliert (das ist wichtig).
Kann mir jemand sagen, wie der genaue Callstack innerhalb der Methode “Foo” aussieht?
Und: Wie kann man indirekt nachweisen, was genau passiert?
Meine Schulungsteilnehmer dürfen natürlich nicht mitmachen, die wissen es ja schon 😉

struct V
{
  V() {}
  V(const V &v) 
  {
    this->i = v.i;
  }
  int i;
};

class C
{
public:
  void CallFoo()
  {
    V v;
    Foo(v);
  }
  virtual void Foo(V v)
  {
    // TODO: Wie sieht der Callstack aus?
  }
};

int main()
{
  C c;
  c.CallFoo();
}

Lösungen können als Kommentare gepostet werden.
Ein kleiner Hinweis noch: VS208 zeigt nicht den exakten Callstack an, aber er zeigt, dass da irgendwas noch passiert sein muss 😉

1 thought on “C++/CLI Rätsel: Wie sieht der Callstack aus?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Captcha *